Kontakt

 

Die Frauengymnastikgruppen von Wartha

 

Schon in den 1920er Jahren bestand eine Frauen-Tanz/Gymnastik-gruppe in Wartha, von dieser ist kaum etwas überliefert.

Aber es ist zu vermuten, dass diese Gruppe auch schon das Rahmenprogramm bei den Ringern gestaltete, denn 1934 hieß sie Frauen-Gymnastik-Gruppe „Einigkeit Wartha“. Wie lange diese Gruppe existierte, ist nicht bekannt. Wie aber schon im Beitrag über die Ringer von Wartha zu lesen war, gab es ab 1948 in Wartha eine neu gegründete Frauengymnastikgruppe, die bei den Ringerwettkämpfen im Rahmenprogramm auftrat. Da es ab 1958 keine Vergleichswettkämpfe mehr bei den Warthaer Ringern gab, löste sich auch die Frauengymnastikgruppe nach zehnjährigem Bestehen 1958 wieder auf. Einige von den Frauen wurden aber 1961 in der Singegruppe Wartha wieder aktiv, allerdings mit ihren Stimmen.

 


Frauen-Tanz/Gymnastikgruppe Wartha um 1925