Grenzsteine der sächsisch-preußischen Grenze von 1815 - Ausstellung von Hans Gawor - Veranstaltungen "RAK"

Königswarthaer Geschichtsverein "RAK" e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grenzsteine der sächsisch-preußischen Grenze von 1815 - Ausstellung von Hans Gawor

2013

Eröffnung der Fotoausstellung "Von der Witka bis zur Elbe-die Grenzsteine der sächsisch-preußischen Grenzevon 1815" von Hans Gawor
am 12.05.2013 in der Heimatstube Königswartha,Gutshof

Die Ausstellung erfolgte anlässlich des 200. Jahrestages der Schlacht am Eichberg bei Königswartha und der historischen Ereignisse um die Schlacht um Bautzen. Der Königswarthaer und Mitglied des Geschichtsvereines , Hans Gawor,hat in den vergangenen Jahren mit Heimatfreunden den gesamten 270km langen Grenzabschnitt abgesucht und stellt etwa 300 Fotos dazu aus.

Das "Historische Stadtvolk" aus Bautzen umrahmte die Veranstaltung mit Szenen aus der Napoleonischen Zeit.

Über die Grenzsteinsuche


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü